zum Inhalt springen

Globale Partnerschaften

Die Forschung am Global South Studies Center basiert auf Austauschbeziehungen zwischen internationalen und nationalen akademischen sowie institutionellen Partnern.

Die GSSC unterhält enge Beziehungen zu strategischen Universitätspartnern in Argentinien, Südafrika, Indien und China. Das DAAD-geförderte thematische Netzwerk "Remapping the Global South – Teaching, Researching, Exchanging" fördert Forschung und Lehre im Austausch mit diesen Partnerhochschulen.

Die GSSC kooperiert auch mit einer Vielzahl von institutionellen Partnern innerhalb und außerhalb der Universität zusammen, die Sie hier finden.

Darüber hinaus arbeiten die Prinicipal Investigators des GSSC mit einer Vielzahl von Universitäten in der ganzen Welt zusammen. Die Übersicht der Partnerhochschulen finden Sie hier.