zum Inhalt springen

Forschung

Die Forschung innerhalb des GSSC ist vielfältig und nimmt die Blickwinkel einer Reihe von Disziplinen ein: Sie ist historisch fundiert, arbeitet auf verschiedenen gesellschaftspolitischen Ebenen und ist methodisch breit gefächert und damit gut geeignet, eine Vielzahl sozialer, politischer und kultureller Dynamiken zu erforschen. Das GSSC verfügt über umfassende Kompetenzen, um die räumlichen, sozial-ökologischen und materiellen Aspekte von Strömungen und Verflechtungen innerhalb und außerhalb Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zu erfassen.

Die Principal Investigators des GSSC sind an einer Vielzahl von Drittmittelprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und darüber hinaus beteiligt.

Die GSSC hat eine Forschungsdatenspeicherinfrastruktur aufgebaut um einen offenen Zugang zur Forschungsdaten zu ermöglichen und die Kontinuität der Datenpflege langfristig zu gewährleisten.

Die Principal Investigators sind in ihrer Forschungsarbeit der wissenschaftlichen Integrität verpflichetet und arbeiten nach den Regeln Guter Wissenschaftlicher Praxis.